Fehler im Drehbuch finden

Anzeige
Kaum ist das Drehbuch geschrieben, beginnt schon der wirklich richtig harte Teil des Daseins als Drehbuchautor: das Überarbeiten. Und für die meisten jungen beziehungsweise angehenden Autoren bedeutet das die Suche nach Fehlern.

Denn sowohl inhaltliche und logische Fehler sind es, die viele Drehbücher von Neulingen – neben den handwerklichen und dramaturgischen Schwächen – von denen der erfahrenen Profis unterscheiden.

Lesen Sie hier, wie Sie am besten Fehler in Ihrem Drehbuch finden!

Fehler im Drehbuch finden Bild
Quelle: http://www.flickr.com/photos/buenosaurus/

Nach dem Drehbuchschreiben

Ist das Drehbuch fertig, sollten Sie es als erstes ein, zwei Wochen beiseite legen, um Abstand zu gewinnen. Nach der Pause lesen Sie Ihr Drehbuch erneut mit frischen Augen und achten dabei besonders auf folgende Punkte:

  • Gibt es grobe Fehler wie Locationsprünge und plötzlich auftauchende Figuren oder Gegenstände, die zuvor nicht etabliert wurden?
  • Ist die innere Logik der Geschichte stimmig, spricht: Gibt es Logiklücken? Besonders bei Krimis und Thrillern verdient das große Beachtung.
  • Werden alle eröffneten Storylines und Plotelemente wieder aufgegriffen und zu einem stimmigen Abschluss gebracht? Die alte Regel „Eine Pistole, die im ersten Akt etabliert wird, muss im dritten Akt abgefeuert werden“ gilt auch heute noch.
  • Verhalten sich die Figuren in jeder Situation / Szene stimmig, also ihrem Charakter und ihren Zielen entsprechend? Nichts schreit mehr nach Anfänger als eine Figur, die ihre Eigenschaften oder gar ihre Ziele plötzlich ändert, weil es dem Autor in diesem Moment gerade in den Kram passt.
  • Können Sie etwas streichen? Nein, anders: Was können Sie alles streichen? In jedem Drehbuch gibt es Dialoge, oft sogar ganze Szenen, die eigentlich überflüssig sind. Stellen Sie sich jederzeit die Frage, ob jedes Wort wirklich von Bedeutung ist!
  • Stimmt die innere Spannung, die Dramaturgie der Geschichte? Befolgen Sie grob das Modell der drei Akte, gibt es Wendepunkt und Tiefpunkt? Weiß der Leser / Zuschauer jederzeit, was auf dem Spiel steht und welches Ziel Ihr Protagonist verfolgt?

Diese Punkte sind bereits ein guter Ansatz, um Fehler in einem Drehbuch zu finden. Darüber hinaus bedarf es natürlich viel eigener Aufmerksamkeit, den eigenen Willen zur Veränderung und Überarbeitung sowie die Hilfe Dritter, die einen unabhängigen, frischen Blick auf Ihr Werk werfen können!

Check Also

Schwächen und Behinderungen Bild

Über Schwächen und Behinderungen

Die Probleme eines Helden, das Ziel in seiner Geschichte zu erreichen, beschränken sich selten auf ...