Glossar: Act Breaks

In unserem kleinen Drehbuch-Glossar erklären wir nach und nach die wichtigsten Begriffe des Drehbuchschreibens. Dieses Mal geht es um das Thema Act Breaks: Was ist das, wofür braucht man es und wann muss man sie überhaupt einsetzen?

Act Breaks: Was ist das?

Anzeige
Wie Sie wahrscheinlich wissen, besteht ein Drehbuch aus mehreren Akten: Filme üblicherweise nach dem klassischen Model aus drei, einzelne Folgen von Fernsehserien aus zwei bis fünf Akten – je nach Sender, Format und Genre. Üblicherweise tauchen diese Akte in einem Filmdrehbuch selbst nicht auf, sondern sind nur für Sie persönlich eine Hilfe beim Aufbau der Geschichte, bei der Outline und der Stoffentwicklung.

Wenn Sie allerdings für’s Fernsehen schreiben, dann werden insbesondere bei TV-Serien die Akte doch einzeln aufgeschlüsselt, weil hier die Werbepause gesetzt werden können.

Vor allem aus US-Serien kennen Sie das sicher: Jedes Mal, wenn es einen Schnitt zu schwarz gibt, endet ein Akt und wird in den USA Werbung gesendet. In Deutschland, wo wir zum Glück noch ein bisschen weniger Werbung haben, geht es hingegen oft unvermittelt weiter, was mitunter ein wenig irritieren kann.

Aus wie vielen Akten eine Folge bei der jeweiligen Serien besteht, verraten Ihnen entweder die Produzenten oder aber Sie erkennen es selbst beim Zugucken. In Deutschland sind zwei Akte bei halbstündigen Comedy-Serien und drei bis fünf Akte bei sechzigminütigen Drama-Serien üblich.

Strukturell sind Act Breaks insofern wichtig, als dass Sie zum Ende eines Aktes in der Regel eine Art Cliffhanger, einen Höhepunkt brauchen – schließlich soll der Zuschauer am Ball bleiben und nach der Werbung weitergucken.

Oft endet ein Akt daher mit einem unerwarteten Twist oder Wendepunkt, der Einsatz wird erhöht, der Täter scheint entkommen und so weiter und so fort.

Handwerklich kennzeichnen Sie Act Breaks in einem Drehbuch, indem Sie den Akt zum Beispiel mit „ENDE VON AKT I“ beenden, einen manuellen Seitenwechsel einfügen und die nächste Seite mit „AKT II“ überschreiben. Ganz simpel!

Check Also

Schwächen und Behinderungen Bild

Über Schwächen und Behinderungen

Die Probleme eines Helden, das Ziel in seiner Geschichte zu erreichen, beschränken sich selten auf ...